CraftClay VS ShapePaste

Clay

Clays sind eine relativ neue Klassifizierung für Männer Haarstyling Produkte und können von einer sehr dicken bis zu einer sehr cremigen Konsistenz reichen. Alle Clays haben etwas gemeinsam, nämlich dass sie alle tatsächlich, wie der Name bereits erwähnt, Tonerde Zutaten in ihren Rezepturen enthalten. Dabei ist Bentonit, was aus vulkanischer Asche gewonnen wird, die am häufigsten verwendete Zutat in den Rezepturen. Bentonit ist sehr fein und lässt das Haar durch Volumensteigerung der einzelnen Haarsträhnen dicker wirken, was für eine gute Struktur und Halt sorgt, das den ganzen Tag hält.
Clays sind vor allem für Frisuren die viel Volumen verlangen geeignet, ohne dass die Haare durch das Produkt runtergedrückt werden.

Clay hat auch andere Vorteile, die es mit sich bringt:
Hat die Tendenz Schmutz und Verunreinigungen aus dem Haar zu ziehen ohne die natürlichen Öle der Haare auszutrocknen.
Hat die Eigenschaft die natürliche Heilung der Kopfhaut und der Haarwurzel anzuregen, ausserdem fördert es den Haarwuchs.
Pflegt die Haare und die Kopfhaut, weil es reich an Mineralien und Nährstoffen ist.
Befeuchtet und verbessert die Kontrolle von krausigem Haar, vor allem für Männer mit lockigen oder langen Haaren.
Clay hat eine samtige aber feste Struktur, weshalb man sich vor dem Verwenden vergewissern sollte das es gut zwischen den Handflächen aufgewärmt wird. Dies ermöglicht auch ein angenehmeres Auftragen bei sehr dicken Haaren und verleiht Ihrer Frisur Struktur und Halt, ohne Rückstände zu hinterlassen. Das Erwärmen des Clays aktiviert zudem die Schlüsselzutaten des Produktes.

Blackshape bieten mit CraftClay von Black Label Grooming ein Produkt an, das Bentonit enthält und reich an Mineral- und Nährstoffen ist. Das Produkt kann als Pre-Styler vor dem Föhnen oder als Finishing-Produkt danach verwendet werden, um einen ultimativen Matt-Look Finish zu kreieren, ohne das sich Ihre Haare schwer anfühlen.

Paste

Im Grunde gibt es keine eindeutige Definition für eine Paste, jedoch erkennen Sie offensichtliche Ähnlichkeiten zwischen den Produkten, wenn Sie sie sehen oder berühren. Typischerweise kann sich die Konsistenz in einem Bereich von einem klebrigen Leim bis hin zu einer dicken Zahnpasta bewegen. Haarpaste verleiht Ihrem Haar in der Regel einen mittleren bis zu einem starken Halt mit einen matten oder leicht glänzenden Finish.

Diese Eigenschaften machen die Paste zum vielseitigsten Haarstyling Produkt und lässt sich für alle Haarstile empfehlen. Sie sind ideal für alle Haarlängen, -typen und -stile, von langem bis zu kurzem, dickes oder dünnes und messy oder gekämmtes Haar. Pasten werden auf Wasserbasis hergestellt, weshalb sie auch wieder leicht auszuwaschen sind.

Dickere Pasten müssen vor dem auftragen in der Regel noch aufgewärmt werden, damit es weich wird und gleichmässig in die Haare verteilt werden kann. Durch das Reiben der Paste zwischen Ihren Handflächen und den Fingern wird die Paste weich und Sie können es auftragen. Nachdem es verwendet und die Frisur in die richtige Form gerichtet wurde, beginnt sich die Paste abzukühlen und wieder dick zu werden, was Ihrer Frisur Halt verleiht.

Momentan bietet Blackshape mit dem ShapePaste von Black Label Grooming eine dicke Paste an, die man am besten vor dem Föhnen aufträgt, um einen voluminösen und standhaften Matt-Look Finish zu erhalten. Nach belieben kann man das Produkt nach dem Föhnen nochmals auftragen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen